Zapfwellenrührwerk ZP 454/654

Einsatzmöglichkeiten der Eisele Zapfwellenrührwerke finden sich

in Industriellen Betrieben und der Landwirtschaft.


Hier die näheren Kenndaten:

  • Doppelgängige Schnecken-Zwangsumwälzung (saugend)
  • Mit Zapfwellenantrieb 30/48 kW oder mit Elektromotor 11/15/18,5 kW
  • Gewindespindel mit Kurbel
  • Dreipunktaufhängung kippbar
  • Stabile Konstruktion, hochverschleißfeste Gleitringdichtung, Welle im Ölbad
  • Rührstangenlänge 3,50 - 6,00 m

Einsatzmöglichkeiten der Eisele Zapfwellenrührwerke finden sich in Industriellen Betrieben und der Landwirtschaft. Sie sind die perfekte Lösung für ein müheloses Aufrühren von Güllebehältern o.ä. mit einem Schlepper oder anderem Zugfahrzeug.

Nähere technische Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Katalog als pdf.

Weitere Rührwerke

Tauchmotorrührwerke GTW Güllerührwerke HP Güllequirl ZQU/ZQUE
zum Seitenanfang

© 2018 Franz Eisele u. Söhne GmbH & Co. KG